Hochzeitsmarathon

Wenn die „Hochzeitsglocken“ zweimal läuten.

An diesem Wochenende gab es für die jeweiligen Abordnungen des SV Rethmar einiges zu tun. Gleich drei Schützen des Vereins gaben sich das „Ja-Wort“. Aber der Reihe nach.

Am 14.08.2020 machten Maren und Jan den Auftakt und ließen sich im Regional-Museum Sehnde standesamtlich trauen.

Nur einen Tag später heiratete unser Schützenbruder Jannik seine Jacqueline  kirchlich in der St.-Katharinen-Kirche.

Der SV Rethmar würdigte beide Anlässe mit einer im Spalier angetretenen Abordnung. Der gesamte Verein wünscht beiden Paaren alles Gute für die gemeinsame Zukunft und gratuliert nochmals mit einem dreifachen „Gut Schuss“!

Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*