Herbstpreisschiessen 2021

Das Herbstpreisschiessen 2021 hat einen Sieger gefunden

Das diesjährige Herbstpreisschiessen hat am vergangen Samstag, den 06. November 2021 seinen Höhepunkt gefunden. Nach insgesamt neun Wochen  des Wettkampfes mit einem Teilnehmerfeld von insgesamt 25 Schützinnen und Schützen lag die Beteiligung -verglichen mit 2020- ähnlich hoch. 

Die Spitzengruppe rangierte erneut eng beieinander und erst am vorletzten Wochenende kristallisierte sich der schlussendliche Sieger heraus. 

Zur Erinnerung: Geschossen wurden mindestens zehn Sätze a drei Schuss pro Teilnehmenden auf eine Zehner-Ring-Scheibe KK-Sportgewehr auf 50 m  Auflage. Die beiden besten Teiler wurden schlussendlich gewertet und zusammengezählt. 

Am Ende setzte sich Ralf Schwarz (siehe Foto links) mit einem Gesamtteiler von 166,1 gegenüber Tim Amelunxen mit 183,2, gefolgt von Roswitha Makrutzki  mit einem Gesamtteiler von 192,9 durch.

Auch dieses Jahr gab es für alle Teilnehmenden tolle Preise zu gewinnen (siehe Foto rechts). 

Unseren Sieger des diesjährigen Herbstpreisschiessens beglückwünschen wir mit einem dreifachen „Gut Schuss“!

 

 

Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*