Aktuelle Informationen zum Schießbetrieb

Anpassung der Übergangsregelung

Liebe Vereinsmitglieder!
Bislang sind wir als Schützenverein, trotz aktiver Ausübung des Schießsportes, recht gut durch diese nicht ganz einfachen Zeiten gekommen und niemand hat sich unserem Wissen nach mit dem neuartigen COVID-19 Virus in Ausübung der jeweiligen Schiessaktivitäten im Verein infiziert. Das soll selbstverständlich auch so bleiben! Aufgrund der stark angestiegenen Infektionszahlen -auch hier im Raum Sehnde- haben wir als Vorstand entschieden, die Maskentragepflicht zum Wohl aller auszuweiten. Wir bitten euch ab sofort im gesamten KK-Stand eine Mund-Nasen-Bedeckung anzulegen. Die einzige Ausnahme stellt die Ausübung der Schießaktivität selber dar. Hier bleibt es dabei, dass nur die Aufsicht eine Maske trägt. Des Weiteren wird nur jeder zweite Schießstand belegt. Die übrigen Regelungen (siehe Fassung Übergangsregelung SV Rethmar mit Gültigkeit ab 24.10.2020) bleiben davon unberührt. Wir sind uns sicher, dass diese Vorgehensweise auch in Eurem Sinn ist. Vielen Dank für das Verständnis!
Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*