Aktuelles

Jahresplanung

Liebe Vereinsmitglieder,

einige Zeit ist es her, dass wir uns als Vorstand über unsere Homepage zu Wort gemeldet haben. Dies lag im Wesentlichen an der Tatsache, wie auch in unseren Weihnachtsgrüßen vom 18.12.2020 erwähnt, dass wir leider weder zu der weiteren Jahresplanung, noch unserer ausstehenden Generalversammlung substantiell Neues beitragen konnten. Wir sind überzeugt davon, dass jedem unserer Vereinsmitglieder klar ist, dass auch unsere Jahresplanung im Schützenverein wesentlich von der Landes-, aber auch Bundespolitik im Hinblick auf die Coronalage fremdbestimmt wird. Und genau da liegt eben auch unser Problem. Selbst jetzt, mit fortschreitendem Jahr 2021 können wir nicht seriös abschätzen, wann und in welcher Form wir wieder zu einem halbwegs „normalen“ Schiessbetrieb zurückkehren können. Es können sich aber alle Vereinsmitglieder gewiss sein, dass wir als Vorstand alles erdenkliche in die Wege leiten werden sobald klar ist, dass der lokale  Vereinssport in vertretbarer Weise wieder ausgeübt werden darf. Vertretbar heisst hierbei in erster Linie in sicherer aber eben auch herzlicher und familiärer Umgebung. Der Vereinssport ist eben nicht nur ein Ort zur Ausübung des Sportes an sich -gleich mit welchen Ambitionen-, er ist vielmehr auch Ort der Zusammenkunft, der Geselligkeit und des Austausches. Und genau dafür stehen wir und genau da wollen wir auch wieder hin. Dies werden wir nicht alleine schaffen, sondern benötigen dabei massgeblich die Unterstützung von euch allen. In erster Linie geht es hierbei um Geduld und Vertrauen. Geduld, weil eben nicht alles von heute auf morgen wieder funktionieren wird, und Vertrauen darauf, dass wir gemeinsam die richtigen Entscheidungen im Verein treffen werden. Leider müssen wir an dieser Stelle auch die erneute Absage des diesjährigen Schützenfestes in Rethmar verkünden. Nach Rücksprache mit unserem Schausteller wird es auch dieses Jahr nicht möglich sein ein Schützenfest, gleich welcher Form, durchzuführen. Damit reihen wir uns ebenfalls in eine lange Liste von Absagen anderer Schützenfest ein. Wie und in welcher Form wir in der Lage sein werden eine Kompensation -ähnlich der des Sommerpreisschiessens im letzten Jahr- durchzuführen hängt, wie oben beschrieben, massgeblich von der Politik in Verbindung mit dem weiteren Infektionsgeschehen ab. Sobald wir neue Informationen für euch haben, werden wir diese selbstverständlich über unsere Homepage publik machen. Bis dahin wünschen wir euch alles Gute und bleibt gesund.

Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*